XXL Geschirrspüler – mehr Platz für Ihr Geschirr

XXL Geschirrspüler Viel Platz findet Ihr Geschirr in einem XXL Geschirrspüler (Bild: © Aquir – Fotolia.com)

Manchmal benötigt man einfach mehr Platz. Das gilt sowohl bei Wohnungen als auch bei Haushaltsgeräten wie Geschirrspülern. In einem normalen Haushalt hat das in der Regel damit zu tun, dass sich die Familie bzw. der Haushalt vergrößert hat. So mancher wird dann vielleicht zum Kauf eines XXL Geschirrspülers tendieren, der mehr Kapazität für das schmutzige Geschirr verspricht. Doch Achtung! Das XXL bedeutet hier nicht automatisch mehr Nennkapazität. Vielmehr geht es bei der Bezeichnung in erster Linie um die Spülmaschinen Höhe. Was genau ein XXL Geschirrspüler ist und welche Vor- und Nachteile er bietet, wollen wir in diesem Beitrag erklären.

XXL Geschirrspüler Empfehlungen

Was ist ein XXL Geschirrspüler?

Ein XXL Geschirrspüler, auch Großraumgeschirrspüler genannt, ist 86 cm hoch und damit 5 cm höher als eine Standard-Spülmaschine. Die Einbauhöhe kann je nach Hersteller bis zu 92 cm betragen und trägt der Entwicklung Rechnung, dass immer mehr Küchen-Arbeitsplatten etwas höher geplant werden, um auch großen Menschen zu ermöglichen, die Küchenarbeit komfortabel zu erledigen. Ein XXL Geschirrspüler kann also den Platz unter einer höheren Arbeitsplatte perfekt ausnutzen, ohne dass Sie sich mit Zierblenden herumschlagen müssen.

XXL Geschirrspüler im Vergleich
(Siehe: Siemens SX66N097EU vollintegrierbarer Geschirrspüler*)

Durch die ca. 5 cm mehr Höhe erhält das Gerät natürlich nicht automatisch mehr Nennkapazität, d.h. Sie können nicht unbedingt mehr Maßgedecke in die Maschine stellen. Außer der Höhe sind die sonstigen Maße nämlich identisch zu denen einer normalen Spülmaschine. Die zusätzliche Höhe macht sich dennoch bemerkbar, denn nun können Sie auch große Teller, Töpfe und Pfannen viel einfacher in den Unterkorb stellen. Die meisten Hersteller bieten neben dem XXL-Gerät das gleiche Modell auch mit Standardhöhe an. Beim größeren Gerät wird der Modellname mit dem Zusatz „XXL“ versehen.

Anzeige

Für wen lohnt sich eine große XXL Spülmaschine?

So ein Großraumgeschirrspüler eignet sich in erster Linie für große Haushalte, in denen auch große Menschen leben, und in denen täglich viel gekocht wird. Hier können die Vorteile der großen Spülmaschine besonders gut ausgenutzt werden, da die Maschine schnell voll wird, die zusätzliche Höhe dem Rücken guttut und Ihnen zudem die Möglichkeit gegeben wird, auch sehr große Töpfe, statt mit der Hand lieber mit der Maschine zu spülen.

Aber auch diejenigen von Ihnen, die gerne extravagante Teller mit großem Durchmesser von bis zu 33 cm verwenden, werden viel Freude mit einem XXL Geschirrspüler haben.

Welche Vor- und Nachteile haben XXL Geräte?

Der Vorteile beim XXL-Geschirrspüler liegen natürlich in der Größe des Innenraums. Sie haben mehr Platz selbst für große Teller, Töpfe und Pfannen, ohne dass Sie irgendwas quetschen müssen und Gefahr laufen, dass sich das Spülergebnis verschlechtert. Zudem gibt es die XXL-Geräte vorwiegend mit einer Breite von 60 cm und einer großen Nennkapazität von 13 – 16 Maßgedecken. Also viel Platz für das Geschirr eines großen Haushalts mit 5 und mehr Personen.

Insbesondere unter den großen Modellen werden Sie Geschirrspüler mit Besteckschublade finden, da hierfür das Mehr an Höhe gut genutzt werden kann. Im Übrigen fällt die Ausstattung ähnlich aus wie bei den normalen Modellen. Da die XXL-Modelle nur rund 30-50 Euro teurer sind, lohnt sich die Investition für die meisten von uns. Welche Vorteile die XXL Geschirrspüler durch die größere Höhe noch zu bieten haben und was eher nachteilig ist, erfahren Sie in dieser Gegenüberstellung:

Vorteile

  • Ausreichend Höhe, selbst für große Teller, Töpfe und Pfannen
  • Große Nennkapazität
  • Passt unter hohe Arbeitsplatten mit einer Arbeitshöhe von 91 cm
  • Rückenschonendes Arbeiten für große Menschen
  • Viel moderne Ausstattung

Nachteile

  • Nur geringfügig teurer als normale Größen
  • Wenig Auswahl im Handel

Was sollte ich beim Kauf eines großen XXL Geschirrspülers beachten?

Grundsätzlich unterscheiden sich die Kriterien, auf die Sie beim Kauf einer XXL Spülmaschine achten sollten, kaum von denen normaler Geschirrspülmaschinen. Wichtig ist, dass die Maße in Ihre Küche passen und die Nennkapazität für Ihren Haushalt ausreichend ist, damit der Geschirrspüler immer voll beladen werden kann und Ihnen das Geschirr nicht ausgeht. Ob noch ein weiteres Spülprogramm vorhanden ist oder nicht, spielt oft keine Rolle, da sich die Ausstattung der XXL Geschirrspüler kaum von den Standard-Geräten unterscheidet. Auch der Energieverbrauch ist im Vergleich zu vernachlässigen.

Über folgende Punkte sollten Sie sich Gedanken machen, bevor Sie einen XXL Geschirrspüler kaufen:
  • Welche Maße darf das Gerät haben, damit es in meine Küche passt?
  • Wie viele Maßgedecke muss der Geschirrspüler fassen?
  • Wie flexibel ist der Innenraum gestaltet (Besteckschublade, …)?
  • Soll das Gerät integrierbar oder unterbaufähig sein?
  • Wie wichtig sind mir Strom- und Wasserverbrauch?
  • Welche Spülprogramme brauche ich?
  • Wie laut darf das Gerät sein? Brauche ich ein Nachtprogramm?
  • Braucht das Gerät eine Kindersicherung?
  • Benötige ich eine Startzeitvorwahl?
  • Reicht ein einfaches Weiß oder möchte ich Edelstahl-Optik?
  • Wieviel darf der Geschirrspüler kosten?

Wie hoch ist eine XXL Spülmaschine?

Wie oben bereits erwähnt, hat ein XXL Geschirrspüler eine Höhe von 86 cm und ist damit 5 cm höher als ein normales Modell.

Umsteigen von Standard auf XXL Geschirrspüler

Natürlich kann es Sinn machen, wenn Sie von der Standardgröße zu einem XXL Modell mit mehr Nennkapazität wechseln, sofern Ihre Arbeitsplatte eine ausreichende Höhe vorzuweisen hat. Nutzen Sie oft große Pfannen und Töpfe? Oder haben Sie viele Teller mit großem Durchmesser, die nur schwer in eine Standard-Spülmaschine reinpassen? Beobachten Sie vor dem Kauf Ihr Abwasch-Verhalten und zählen Sie mit, wie viel Geschirr im Alltag anfällt. Daraus können Sie ableiten, ob eine größere Maschine Sinn macht.

Welche Marken sind besonders zu empfehlen?

Wenn Sie sich für ein großes Gerät entscheiden und schon aufgrund dessen mehr Geld ausgeben, sollten Sie auch auf Qualität achten, denn wie sagt man so schön: „wer billig kauft, kauft zweimal.“ Leider ist die Auswahl an hohen Geschirrspülern derzeit (noch) überschaubar. Im Handel werden Sie vorwiegend Modelle mit 81 cm Höhe finden.

Besonders empfohlen werden aufgrund der Qualität die Geschirrspüler von Miele, Samsung, Siemens und Bosch. Diese Marken tauchen immer wieder im Geschirrspüler Test der renommierten Institute wie Stiftung Warentest weit vorne auf und machen den Testsieger unter sich aus.

Wieviel kostet so eine große Maschine?

Eine XXL Spülmaschine kostet in der Regel nur rund 30-50 Euro mehr als das gleiche Modell mit Standard-Maßen, hat aber grundsätzlich die gleiche Ausstattung. Ab ca. 400 Euro können Sie fündig werden.

Anzeige

Wo sollte man einen XXL Geschirrspüler kaufen?

Wenn Sie einen Großraumgeschirrspüler kaufen wollen, sollten Sie sich persönlich beraten lassen. Insbesondere bei der Integration in eine Küche, sollte richtig Maß genommen werden. Dazu können Sie einfach bei Küchenhäusern oder Möbelriesen nachfragen. Echte Schnäppchen werden Sie aber wohl nur im Internet finden. Online Shops bieten mehr Auswahl und häufig auch die günstigen Preise. Die Online-Verkäufer liefern den neuen Geschirrspüler nicht nur nach Hause, Sie können Ihr Altgerät auch gleich kostenlos entsorgen.

Alternativ können Sie natürlich auch versuchen eine gebrauchte Spülmaschine z.B. bei Ebay-Kleinanzeigen zu kaufen. Bei Gebrauchtgeräten sollten Sie jedoch die Garantiebedingungen genau studieren. Mehr dazu im verlinkten Beitrag.

Sie suchen einen neuen Geschirrspüler?

Machen Sie jetzt auf unserer Webseite Ihren eigenen interaktiven Geschirrspüler Test und finden Sie den besten Geschirrspüler für Ihre Ansprüche. Worauf legen Sie besonderen Wert?